Miriam Margraf  |   Mönch und Hexe

Mittelalter-Roman

Mönch und Hexe TB

Der Mönch und die Hexe

C. Bertelsmann Jugendbuch Verlag (cbj) München 2004
ISBN 3-570-12809-1

Taschenbuch ISBN 978-3-570-30372-6 (München 2007)


Kritik 1 |  Kritik 2 |  Kritik 3 |  Kritik 4 |  Kritik 5 |  Kritik 6 |  Kritik 7 |  Kritik 8
Schmökerhit


1215: Heinrich ist auf der Flucht. Er hat Abt Severin, den Vorsteher des Benediktinerklosters, eines ungeheueren Verbrechens beschuldigt - und will nun die Beweise dem jungen König Friedrich übergeben.

Dies kann Severin unmöglich zulassen. Er schickt Heinrich einen Kreuzritter hinterher. Dieser scheint zunächst leichtes Spiel zu haben, denn dem jungen Mönch schließt sich ausgerechnet ein Kräutermädchen an, und die zwei ziehen große Aufmerksamkeit auf sich, wo immer sie auftauchen. Dennoch gelingt es den beiden, ihren Verfolger abzuschütteln - bis sie schließlich in die Fänge der Inquisition geraten ...

STARTSEITE  |   Privat  |   Kontakt